Felix Mertikat

wollte eigentlich nie Comiczeichner werden, wurde es durch die Veröffentlichung seiner Graphic Novel „Jakob“ im Jahre 2010 dann doch.

 

Verena Klinke

war bereits beim ersten Steam Noir-Band Teil des Teams, übernahm aber erst nach Benjamin Schreuders Weggang die textliche Ausgestaltung der Geschichte rund um das Kupferherz.

 

Benjamin Schreuder